Jahresarchive: 2016

Zurück Seite 1/2 Vor

Wahrheit nach 75 Jahren – „Euthanasie“-Morde in Hadamar

Nach mehr als 75 Jahren droht die Erinnerung an die Ermordeten der Euthanasie-Programme in Vergessenheit zu geraten. Einzig die Anghörigen und Nachfahren haben die Möglichkeit, die Namen der Opfern öffentlich zu machen. Dazu muss lediglich ein Auskunfts-Antrag an den Hessischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Einladung zur feierlichen Übergabe des Denkmals an die Stadt Oberursel (Taunus)

Am 3. September 2016 um 11:00 Uhr findet die offizielle Übergabe des „Denkmal zur Erinnerung an die Oberurseler Opfer des Nationalsozialismus“ statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmal, Presse |

Erinnerung an die Opfer der NS-Euthanasie

Die Initiative hatte sich nach langem Abwägen dazu durchgerungen, anonymisierte Namen von Euthanasieopfern nicht auf die Glasplatte des Denkmals zu setzen, jedoch auf zusätzliche Info-Tafeln. Diese Diskussion hat Angelka Rieber zusammengefasst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmal, Umfeld und Schicksale |

Ärger bei Einweihung des Opferdenkmals 3. Frankfurter Rundschau, 10. JULI 2016 Ein Vereinsmitglied klebt eigenmächtig den Namen von Euthanasieopfern auf die neue Glastafel. … weiterlesen  

Feier zur Fertigstellung des Denkmals

Das Denkmal ist fertig. Feier am Samstag, dem 09. Juli 2016, um 14:00 Uhr direkt beim Denkmal. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmal, Foto-Galerie |

Infostand bei „Jazz meets Mühle“

Am Pfingstmontag können Sie sich am Denkmal von 11 bis ca. 18 Uhr über den Fortgang der Arbeiten informieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine |

Neu im Vorstand: Dr. Christoph Müllerleile

Seit der Jahreshauptversammlung am 16. März 2016 haben wir ein neues Vorstandmitglied. Christoph Müllerleile ist nun als Schatzmeister des Vereins tätig. Christoph ist in Oberursel kein Unbekannter. Der heute 69-jährige war schon im Jugendring Oberursel aktiv gewesen. Mehrfach wurde Christoph … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vereinsnachrichten |

Nächste AG-Sitzung

Dienstag, 03.05.2016, 20 Uhr: Sitzung der Arbeitsgemeinschaft „Nie wieder 1933“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter AG „Nie wieder 1933“ |

Auf Spurensuche

Quelle: Frankfurter Rundschau, 21. März 2016

Ein Urenkel von Bertha Hammelburg war im März zu Besuch in Oberursel und hat unser Denkmal besucht. Über Kontakt zu Angelika Rieber, die Bertha Hammelburgs Schicksal im Buch „Und haltet mich in gutem Gedenken“ beschrieben hat, war er nach Oberursel gekommen, um hier den Spuren seiner Vorfahren nachzugehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse, Umfeld und Schicksale |

Unsere Steinbildhauerin ist gestorben

Kurz vor der Vollendung des Denkmals für die Oberurseler Opfer des Nationalsozialismus ist Christine Jasmin Niederndorfer im jungen Alter von 47 gestorben. Wir trauern sehr um sie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vereinsnachrichten |