Oberurseler Opfer des Nationalsozialismus

Diese Liste ist inzwischen nicht mehr aktuell! Sie finden die jeweils aktuellen Informationen zu den Oberurseler Opfern im Bereich „Die Opfer“.

recherchiert und zusammengestellt von Dr. E. Laeuen und A. Rieber
Stand: 22.12.2008

Die hier aufgeführten Opfer haben zumindest einige Zeit in Oberursel gewohnt. Sie kamen wegen ihrer jüdischen Herkunft zu Tode, oder wurden im Rahmen des sog. Euthanasie-Programms umgebracht. Zum Schutz von Persönlichkeitsrechten wurden bei einigen Opfern die Nachnamen anonymisiert.

Theodor Creizenach
30.8.1896 - 24.6.1939 in Frankfurt, 42 Jahre
Wilhelm D.
20.11.1883 - 6.5.1943 in Hadamar, 59 Jahre
Anna Bella E.
16.3.1896 - 16.11.1944 in Hadamar, 48 Jahre
Theodor E.
9.1.1927 - März 1941 in Hadamar, 14 Jahre
Abraham Feinberg
8.4.1863 - 28.7.1942 in Oberursel an den Folgen einer Misshandlung, 79 Jahre
Alfred Feinberg
5.2.1901 - 27.10.1939 in Buchenwald, 38 Jahre
Rosa Feinberg, geb. Heilbronn
20.3.1872 - 16.9.1942 in Theresienstadt, 70 Jahre
Ludwig F.
10.1.1904 - 2.3.1945 in Hadamar, 41 Jahre
Sophie Feinberg
25.5.1905 - 1942 deportiert nach Theresienstadt, für tot erklärt
Ludwig Wilhelm von Gans
6.8.1869 - 19.10.1946 in Kopenhagen, Freitod, 77 Jahre
Emma Goldschmidt, geb. Grünebaum
9.1.1880 - 7.12.1942, 62 Jahre
Alfred Grünebaum
30.11.1899 - verschollen, Riga
Bertha Hammelburg, geb. Vos
18.8.1885 - für tot erklärt in Auschwitz
Johanna Hammelburg, geb. Vos
12.6.1887 - für tot erklärt in Sobibor
Therese Heilbronn
15.10.1876 - 27.9.1942 in Treblinka, 75 Jahre
Anna Margarethe H.
24.1.1888 - Juni 1941 in Hadamar, 53 Jahre
Leopold Hoffmann
3.4.1907 - verschollen
Friedrich Kahn
12.3.1891 - 3.1.1939 durch Freitod, 47 Jahre
Irene Kahn
21.9.1910 - 24.3.1942 in Ravensbrück, 31 Jahre
Sophie Katz
26.2.1920 - 20.2.1943 in Auschwitz, 22 Jahre
Paul Katzenstein
18.1.1888, für tot erklärt, Auschwitz -
Jakob K.
3.12.1892 - Februar 1941 in Hadamar, 48 Jahre
Bernhard Franz K.
8.4.1900 - 22.11.1944 in Hadamar, 44 Jahre
Elisabeth Maria K.
19.11.1866 - 16.10.1944 in Hadamar, 77 Jahre
Ida Marchand, geb. Grünebaum
23.10.1878 - 1944 in Theresienstadt, 66 Jahre
Recha Mannheimer
27.8.1867 - 26.9.1942 in Treblinka, 75 Jahre
Johanna P.
25.05.1910 - April 1941 in Hadamar, 30 Jahre
Abraham Rapp
26.3.1866, verschollen, Lodz -
Lina Rapp, geb. Adler
23.2.1872, verschollen, Lodz -
Bertha Röder
16.10.1888 - 19.10.1943 in Auschwitz, 55 Jahre
Zerline Rohrbach
10.5.1868 - 23.5.1943 in Oberursel, Freitod, 75 Jahre
Eliese Roth
2.3.1885 - 8.11.1943 in Auschwitz, 58 Jahre
Walter Roth
19.6.1914 - 14.2.1945 in Buchenwald, 30 Jahre
Eugen Rothschild
1.5.1891 - 8.12.1938 in Buchenwald, 47 Jahre
Margareta R.
2.1.1902 - 5.1.1943 in Hadamar, 41 Jahre
Jakob Emil Ludwig S.
15.7.1908 - Juni 1941 in Hadamar, 32 Jahre
Emilie S.
24.5.1917 - März 1941 in Hadamar, 23 Jahre
Margarethe S.
2.10.1874 - März 1941 in Hadamar, 66 Jahre
Meta Schnitzlein, geb. Frank
23.9.1895 - 20.12.1943 in Auschwitz, 48 Jahre
Johanna Sommer, geb. Grünebaum
11.2.1876 - 16.5.1944 in Auschwitz, 68 Jahre
Adelheid Steigerwald, geb. Grünebaum
27.9.1871 - 16.3.1944 in Theresienstadt, 72 Jahre
Marianna Steiner, geb. Mikolajczik
23.1.1897, verschollen, Ravensbrück -
Josef Schwarzschild
22.10.1869 - 1943 in Auschwitz
Josef Schwarzschild
21.11.1908 - 10.12.1943 in Auschwitz, 35 Jahre
Rosa Thoerner, geb. Grünebaum
23.4.1892 - 3.7.1942 in Auschwitz, 50 Jahre
Emilie Elise W.
19.4.1900 - 17.5.1944 in Hadamar, 44 Jahre
Henry Wolfskehl
14.12.1878 - 30.11.1938 in Jena, 59 Jahre
Adam Philipp Z.
21.12.1893 - 18.11.1944 in Hadamar, 50 Jahre

Download

Teile diesen Beitrag
Dieser Beitrag wurde unter Umfeld und Schicksale veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.