900 Kunstfliesen zugunsten des Denkmals

Fliese 900

Am 3. Juli 2013 kamen zahlreiche Gäste ins Alte Hospital, um die Aufstellung der siebten Figur zu feiern. Die erste Vorsitzende der Initiative Opferdenkmal, Annette Andernacht, berichtete, dass diese Figur vollständig von dem Verkaufserlös ihrer Kunstfliesen bezahlt werden konnte. Insgesamt 896 Fliesen wurden bislang erworben. Einige wurden von Oberurselern als Präsent in die weite Welt mitgebracht, z.B. nach Neuseeland, Australien, USA, Kanada, Chile, China, Japan, in die Mongolei und fast alle Länder Europas. Mit den Fliesen wurde immer auch die Idee, die hinter dem Denkmal steckt, weitergetragen.

Durch diesen Bericht motiviert, setzte ein Run auf die ausgelegten Fliesen ein. Die Landtagsabgeordnete Petra Fuhrmann kaufte Fliese Nr. 899; ein noch besseres Timing hatte Dr. Christoph Müllerleile, Stadtverordnetenvorsteher in Oberursel, der mit der 900. Fliese das Jubiläumsexemplar erwarb. Insgesamt wechselten an diesem Nachmittag 19 Fliesen den Besitzer.

Fliese 899

Teile diesen Beitrag
Dieser Beitrag wurde unter Engagement abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.