In Auschwitz gab es keine Vögel

KonzertLesung von Monika Held & Gregor Praml, Montag den 9. November 2020, Beginn 19 Uhr in der Stadthalle Oberursel.

Einladung von Annette Andernacht

Hallo zusammen,

da das Denkmal für die Oberurseler Opfer des Nationalsozialismus, noch ein gehaust ist wegen Renovierungsarbeiten an der Hospitalkirche, findet unsere Veranstaltung

Zum Gedenken an die Novemberpogrome  1938, in diesem Jahr in der Stadthalle Oberursel statt.

Hierzu lädt,  die „Initiative Opferdenkmal“ , in Zusammenarbeit mit der Christlich Jüdischen Gemeinde (GCJZ), der Stadt Oberursel KFSO, dem Kunstgriff und dem Kulturkreis Oberursel (KKO),

am Montag den 9. November 2020, Beginn 19 Uhr in der Stadthalle Oberursel, Rathausplatz

„In Auschwitz gab es keine Vögel“ (siehe beigefügten Flyer)

 

Der Verein „Initiative Opferdenkmal“ möchte sie hierzu herzlich einladen.

Wegen aktuellen Coronabestimmungen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.  Platzzahl ist begrenzt.

Herzliche Grüße

Annette Andernacht

 

Flyer 9. November 2020 Vorderseite
Flyer 9. November 2020 Rückseite

Teile diesen Beitrag
Dieser Beitrag wurde unter Gedenkveranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.